Kursprogramm im Herbst

ecoObs-Anwenderkurs im Herbst 2020

Wir planen für den Herbst 2020 einen oder mehrere Kurse zum batcorder-Einsatz im Feld und an WEA, Auswertungen & Analyse mit bcAdmin4 und bcAnalyze3 sowie tiefergehende Rufanalyse. Rechtzeitig zur Auswertungssaison im Herbst haben wir dazu vorerst einen dreitägigen Kurs für eine Teilnehmerzahl von 10 bis 15 Teilnehmern konzipiert, mit den drei thematischen Schwerpunkten:

  • Konzeption und Einsatz von Untersuchungen mit dem batcorder-System im Freiland und in Windkraftanlagen:
    • was gilt es zu beachten bei der Standortwahl hinsichtlich Aussagen zur Aktivität, Artenspektrum und Vermeidung von Störgeräuschen und Echos,
    • welches batcorder-Model ist für welchen Einsatz konzipiert,
    • Konzeption und Durchführung eines Höhenmonitorings an WEA: Einsatz des batcorders in der Gondel und im Bereich der Rotorblattunterkante mit dem Turmmikrofon,
    • generelle Tipps zum Einsatz und Umgang mit dem batcorder-System.
  • Experten-Tipps zum effizienten Arbeiten mit den Programmen bcAdmin4 und bcAnalyze3:
    • bcAdmin4 und bcAnalyze3 zeichnen sich durch ihre klar strukturierte und einfache Bedienung aus. In den letzten Monaten und Jahren sind jedoch viele neue Funktionen hinzugekommen, die ihnen beim Arbeiten mit großen Datenmengen als auch bei der Rufanalyse neue Möglichkeiten eröffnen. Der zweite Kurstag wird daher insbesondere auf diese zwei Bereiche seinen Fokus legen.
    • Übung macht den Meister: wenden Sie ihre neuen Erkenntnisse direkt an ihren eigenen Daten an. So sparen Sie durch bessere Beherrschung der Software und vertiefte Kenntnisse wichtige Arbeitszeit ein. (Wir empfehlen daher dringend die Mitnahme ihres eigenen Apple-Rechners mitsamt eines eigenen Datensatzes. Ein geeigneter Testdatensatz von ecoObs steht natürlich auch zur Verfügung.)
  • Vertiefende Rufanalyse mit Schwerpunkt auf nyctaloide Ruftypen und die Gattung Myotis
    • Grundlagen zur Schallphysik mit Schwerpunkt Ultraschall
    • Grundlagen der Rufanalyse inklusive der möglichen Fehlerquellen
    • Bestimmung von Arten: Möglichkeiten und Grenzen
    • Ein weiterer Schwerpunkt des Kurses wird die Bestimmung von Arten an Hand ihrer Rufe sein. Zum einen werden die typischen Rufmerkmale vorgestellt, zum anderen wollen wir deren Anwendung an Hand von Beispielen gemeinsam mit Ihnen üben.

Darüberhinaus wird Ulrich Marckmann einen zwei-tägigen Kurs zur Rufanalyse für Fortgeschrittene anbieten.

Die Schulungen werden in Marktbreit in Unterfranken, nahe Würzburg und direkt an der A7 gelegen, stattfinden. Wir werden Sie als bald möglich zu Kosten informieren, wir gehen von ca. 1000€ bis 1500€ je Teilnehmer ohne Übernachtung und Verpflegung aus. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich bitte formlos bei Herrn Runkel ( runkel@ecoobs.de ).