Ist die Aufzeichnung und Auswertung von Soziallauten mittels batcorder möglich?

Kriner
2017-03-15 08:40

Der batcorder zeichnet alle rufähnlichen Laute ab ca. 12 kHz gut auf. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Ortungs- oder Sozialrufe handelt. Der batcorder nutzt sehr basale Erkennungsmerkmale, um möglichst konservativ zu sein und keine möglichen Fledermauslaute zu verpassen.

Die Rufanalyse ist jedoch mit Ausnahme von Pipistrellus nicht mit Soziallauten trainiert. Zum einen, weil sehr wenig über die Soziallaute und eine sichere Zuweisung bekannt ist, zum anderen, weil die Vermessung schwieriger ist als bei Ortungslauten. Zahlreiche Soziallaute bestehen aus komplexen Gesängen, die sich nicht einfach in ein statistisches Modell zwängen lassen. Auch die manuelle Bestimmung von Soziallauten ist nur bedingt möglich, sichere Zuweisung klappt nur in manchen Fällen für gut beschrieben Soziallaute.

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.