Beim Mini-batcorder leuchtet die rote Speicher LED auf. Er zeichnet nicht auf, was muss ich tun?

Volker Runkel
2018-09-10 14:33

 Die SD-Karte im Mini-batcorder muss formatiert werden, damit der Mini-batcorder die Karte wieder initialisieren kann. Dazu den ausgeschalteten Mini-bc an den PC/Laptop/Mac anschließen. Dann:

Windows: Im Explorer klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Mini bc und wählen aus dem Kontextmenü den Punkt "formatieren".

Im nächsten Fenster haben Sie dann die Wahl bei "Dateisystem" FAT32 oder NTFS auszuwählen. ExFat wird eigentlich nur für SDXC Karten verwendet, meist wird das hier entsprechend der SD Karte schon angegeben.
Nun nur noch "Starten" drücken und die Karte wird formatiert.

Mac: Hier rufen Sie das "Festplattendienstprogramm" auf und wählen den Mini-bc in der linekn Liste von Medien aus. In der oberere Leiste wählen Sie anschliessend "Löschen".
Bei Name können Sie einen Namen nach Wahl eingeben, der Mini-batcorder wird dann so benannt und im Finder angezeigt. Bei Format wählen Sie ExFat und unter Schema den Eintrag Master Boot Record. Dann klicken Sie auf Löchen. Beim Mac bitte beachten das der Mini-bc erst ausgeworfen wird und dann abgesteckt werden kann. Dies gilt für Mac mit OS High Sierra, evtl sieht das Menü bei anderen Versionen etwas anders aus.

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich